7 SEO Tipps von der SEOkomm 2016 – Recap

Auch dieses Jahr hatte Oliver Hauser und sein Team zur SEO Konferenz SEOkomm nach Salzburg geladen, zum 7. Mal. Und jedes Jahr wird es besser. Aus jeder Session habe ich versucht einen hilfreichen SEO Tipp mitzubringen. Anbei im SEOkomm Recap:

Den Raketen Start wie in jedem Jahr hat wieder Marcus Tandler hingelegt. Es war eine Speed-Reise durch alle aktuellen SEO Themen, CTR Optimierung, Page Speed, AMP und progressive Web Apps, Penguin, RankBrain usw, angereichert mit viel Witz, genau das Richtige so früh am Morgen.

cximerhxcaactuu

SEO Tipp 1: Optimiert eure Snippets! Relevanter Content & Links helfen euch in die Top10 zu kommen, dann gehts aber ums Überleben in den Top10. Nur Seiten, die hier performen (u.a. hohe CTR, niedrige Bounce back to serp) bleiben in den Top 10. Eine doppelte CTR kann bei gleicher Conversion Rate den Umsatz  aus SEO verdoppeln.

Der nächste Vortrag war von Fili Wiese, meinem früheren Kollegen. Bei ihm ging es den kompletten Vortrag um das sehr wichtige Thema Page Speed. Aufgrund der kompletten Fokussierung auf dieses eine Thema, ging es sehr in die Tiefe. Es gibt sehr viele Speed-Schrauben, an denen gedreht werden kann.

thumb_img_2480_1024

SEO Tipp 2: Versucht euer Network Protokoll unbedingt auf HTTP/2 umzustellen. Mit dieser Technik ist „Multiplexing“ möglich, es können zeitgleich mehrere Anfragen zwischen Client und Browser durchgeführt werden.

Sebastian Erlhofer hat einen tiefgehenden Einblick in die Google Search Console präsentiert. Nicht zuletzt aufgrund seines eigenen Tools Serplorer hat er hier inzwischen viel Erfahrung gesammelt. Richtig benutzt bietet die Search Console enorme Möglichkeiten und Daten, die sonst kein anderes Tool zur Verfügung stellt, vor allem über die API.

thumb_img_2484_1024

SEO Tipp 3: Die Search Console zeigt pro Sitemap.xml immer nur wie viele Seiten indexiert sind und wie viele nicht, aber nicht welche. Mit der Einreichung von Sub-Sitemaps mit jeweils nur einer Seite in der Sitemap kann genau heraus gefunden werden, welche Seiten Google nicht mag bzw. indexiert hat.

Campixx Organisator Marco Janck hat sehr transparent aufgezeigt, wieviel SEO und diverse Content Marketing Investitionen kosten. Sehr detailliert und ausführlich eine tolle Übersicht. Teilweise war das Publikum nicht immer einer Meinung mit ihm. Es ist aber auch schwierig, die Preisdifferenz ist je nach Standort sehr unterschiedlich.

cxjlka8xuaa8fr3

SEO Tipp 4: Versucht nicht nur nach den Kosten zu schauen, wenn in SEO Maßnahmen investiert wird. Stellt eher einen Business Case auf, inwiefern sich die Investition über definierte Zielerreichungen und KPI’s lohnt. So ist bei den Budgetverwaltern mehr Geld für sinnvolle SEO Investitionen zu hohlen. Bei positivem ROI sind dann nach oben hin keine Grenzen gesetzt.

Im Diskussionpanel wurde John Müller von Jens Fauldraht, Nina Baumann und Michael Schöttler in die Mangel genommen. Auf die teilweise sehr kritischen Fragen hat er professionell geantwortet und Prozesse bei Google sehr genau erklärt.

thumb_img_2487_1024

SEO Tipp 5: Wenn Google eine technische Neuerung wie z. B. einen Mobile Index kommuniziert, dann rechtzeitig intern das erste Projekt starten. So seid ihr wenn es soweit ist up-to-date. Gleichzeitig aber nicht nervös werden, Google wird eine Änderung nur publizieren, wenn sie wirklich Verbesserungen bringt. Ist der Großteil der Websites noch nicht soweit, kann Google nicht einfach switchen. Z. B. könnte Google nicht von heute auf morgen nur AMP Seiten anzeigen, dafür fehlt einfach das Inventar.

Der Geschenke-Unternehmer Uwe Hamann hat seine ganz persönliche Geschichte erzählt, ein ständiges Auf- und Ab, im Prinzip immer gekoppelt an den Sichtbarkeitsindex bei Google. Bis er nach einem weiteren großen Rückschlag angefangen hat umzudenken, Traffic Quellen zu diversifizieren, ja sogar in Branding zu investieren. Konkrete Zahlen & Cases hat er auch gezeigt. Sehr authentischer Vortrag, toll!

thumb_img_2490_1024

SEO Tipp 6: Macht euch nicht so arg von Google abhängig, diversifiziert eure Trafficquellen. Es wird nicht von heute auf morgen gelingen, sich von Google unabhängig zu machen. Aber wenn euer Unternehmen aufgrund einer Google Penalty Konkurs anmelden müsste, ja dann wird es definitiv Zeit umzudenken.

Als letzte Session habe ich den Google Tag Manager Vortrag von Stefan David besucht. Übersichtlich hat er aufgezeigt, in welchen Bereichen der Tag Manager überall eingesetzt werden kann und wo er nützlich ist.

thumb_img_2493_1024

SEO Tipp 7: Über den Tag Manager können Inhalte einer Website asynchron geladen werden, eine weitere Möglichkeit, um die Ladezeiten zu verkürzen.

In den Pausen wurden weitere SEO Experten nach SEO Tipps und ihrer Meinung gefragt, hier Kaspar Szymanski in Action.

thumb_img_2482_1024

Zusammengefasst gab es auf der seokomm wieder viele Vorträge auf sehr hohem Niveau. Es war immer wieder schwer sich zwischen den 3 Tracks zu entscheiden, das spricht für die SEOkomm. Die Organisation war wie immer super, nirgends gab es längere Warteschlangen. Besten Dank Oliver und bis nächstes Jahr!

 

Weitere  Recaps der seokomm 2016:

 

 

 

Recap zum SEOday 2015 in Köln

Heute war wie jedes Jahr wieder der SEOday 2015 in Köln. Am Anfang hat Fabian Rossbacher zunächst mal die Besucher im Kölner Stadion begrüßt.

SEO day stadion
Fabian Rossbacher heißt alle Teilnehmer willkommen

Hier einige interessante Take Aways der Referenten aus meinen besuchten Vorträgen:

7 aktuelle SEO Taktiken, Tipps & Tricks mit Dominik Wojcik

  • für die meisten Ajax Lösungen sind SEO Workarounds zu bauen, weil Ajax von Google schwer zu verarbeiten ist
  • meta tag name frequent ! einbauen escaped fragments als Lösung, Google empfiehlt progressive enhacement: Entwicklung zuerst für kleine mobile devices, erst dann visuelle Aufbereitung für größere Endgeräte
  • Google Muster Erkennung brechen: Brand names der großen Shops & Links zu Shops für Google mit Javascript maskieren, damit der Algo diese nicht identifizieren kann und die eigenen Inhalte „uniquer“ und wertvoller erscheinen, Anmerkung: diese Maßnahmen sind mit Vorsicht zu betrachten
  • Ranking transfers ohne redirects: aus Prozess-Gründen kein Zugriff auf alte Domain = href lang tag auf beiden Seiten implementiert, deutsches Tag auf neue Website x tag auf alte Website gesetzt
  • Warum ranken Seiten so nachhaltig? Nicht nur neue Texte helfen für nachhaltige Rankings, sondern v. a. auch neue Links
  • alle Bilderrankings auf einmal verloren: warum? Hotlinking Funktion war deaktivier, muss aktiviert werden, zumindest Google white listed werden
  • Google Analytics Query Explorer: schönes Tool um nach unterschiedlichen Regeln z. B. nicht performante Seiten (kaum Besucher, hohe Bounce Rate etc.) zu finden
  • Nutze Logfile Analyse Tools: z. B. das Tool keylime, ideale Ergänzung zu den gängigen SEO Tools, um das Crawling besser zu verstehen und zu optimieren. Es lassen sich crawlingintensive Seiten identifizieren und z. B. aussperren

SEO Maintenance von Jens Fauldraht

  • es ging vor allem um Großkonzern-SEO mit komplizierten Prozessen und Firmenpolitik
  • … wie merke ich das was schief läuft: SEO ist ein Prozess und kein Projekt -> es hat keine Ende … wie war!
  • lieber in einen bestehenden Prozess integrieren und nicht versuchen neue zu platzieren
  • Welche Daten werden benötigt und sind sie vorhanden? Ich muss in der Lage sein, die SEO-Basisthemen selbst abzuarbeiten
  • Analysen müssen zu SEO Handlungen führen -> dafür muss man erst in der Lage sein diese auch umzusetzen
  • unbedingt die Daten aus der Search Console sichern -> mit Filterung kann man mehr als 1000 Datensätze heraus ziehen, weitere Lösung ist das Einreichen von verschiedenen Verzeichnissen -> bessere Fehlerreports, Search Console API funktioniert sehr gut
  • Filter bei onpage.org anzulegen hilft, um Fehler zu entfernen, die schon adressiert sind
  • Insgesamt hat Jens einige schöne Beispiele gezeigt, wie man automatisiert die wichtigen SEO-Auszeichnungen überwacht, Warnsysteme und Alerts aufbaut und bei Fehlern richtig und vor allem schnell gegen steuert
  • Fazit: Jens: „als SEO bist Du verantwortlich!“

Content Marketing: Vom leeren Blog zum Zitat in der FAZ mit Markus Klöschen

  • Redaktionsplan als strategisch sehr wichtiges Mittel, um geplant hochwertigen Content zu erstellen
  • Hochwertigen Content für zeitaktuelle Themen als „Insider“ als Erster publizieren, wird dazu führen, das ihn viele Medien aufnehmen, zitieren etc, weil die Journalisten selbst vor allem auf Google recherchieren

What’s next SEO: Besucher in zahlende Kunden verwandeln mit Mario Wolosz

  • Verständlicherweise ging es um E-Mail Marketing, von Originalzitat „SEO hat er keine Ahnung“ 😉 (für die, die ihn nicht kennen, beim Titel der Veranstaltung eher unverständlicherweise, was einige Teilnehmer bei Rücksprachen leider enttäuscht hat). Trotzdem natürlich ein extrem spannendes Thema
  • beim Capturing werden gezielt Adressen vollautomatisch gesammelt und mit seriösem E-Mail Marketing  werden die potentiellen Kunden mehrfach mit Mehrwert kontaktiert

seodays 2015
Mario Wolosz bringt die SEO’s zum Schweigen

  • mit dem E-Mail Verteiler wird ein hochwertiges Asset aufgebaut, eine spezifische Segmentierung ist möglich
  • tagbasierte Aussteuerung versendet keine unnötigen Emails, tagbasiert arbeiten ist wie „in den Tesla einsteigen“, listenbasiert „noch mit dem Trabi herum fahren“
  • Special Tipp während des Mittagessens: ein eigener E-Mail Server mit eigener IP-Adresse erhöht die Zustellungsrate der E-Mail bei entsprechendem Score deutlich

2000 Unique-Visits am Tag über SEO im Handybereich – Ein Affiliate zeigt wie es geht mit Matthias Hackemann

  • Es wurde sehr schön gezeigt, wie der Aufbau einer Website in der Nische unter Berücksichtigung der ganzen „SEO Basics“ zu schönen Rankings und Besucherströme führen kann.

500.000 PIs mit SEO von 0 auf 100 in der Nische mit Matthias Gräf

  • Wie hat er es geschafft? Ratgeber gehen immer
  • Adwords auf Events gesetzt um zu testen, welche Keywordsets hohe Impressionen generieren
  • Mind. 5 Artikel am Tag um in Google News zu erscheinen, eigene Artikel wurden mit eingekauften Pressemeldungen gemischt, um die Zahl zu erreichen
  • Es wurden TV Spots vom in diesem Fall Golf-Verband für Traffic Akquise abgegriffen -> bei w&v informieren, wann wo welche Kampagne läuft
  • Newsbox bei Kooperationspartnern implementieren bringt weiteren Traffic

Content Marketing in the Age of Mobile mit Sepita Ansari und Christoph Baur

  • es wurden sehr anschaulich die Vorteile von dynamic serving in Kombination mit responsive Webdesign im mobile Bereich aufgezeigt
  • mobile ist immer häufiger ein Touch Point in der customer journey, oft in Kombination mit Dektop und Tablet, das reine Desktop-Surfverhalten hat sinkende Wachstumsraten
  • Für die Prozesse Analyse, Strategie, Produktion und Seeding hilft die Website think with Google die Customer Journey der Kunden besser zu verstehen
  • detaillierte Analyse welche Inhalte mobile Nutzer konsumieren ist wichtig für das spätere Seeding
  • Mobile Seeding läuft vor allem über Social Networks wie Facebook, Periscope als interessantes noch nicht so bekanntes Video Social Network

Penalty Recovery – Tipps von Ex-Googler von Kaspar Szymanski

  • der „SEO Superstar in Polen“ 🙂

kaspar-seoday2015 Kaspar zeigt den SEO’s verschiedene Google Schreckens-Szenarien

  • aggregiere aus diversen Backlink Tools alle Backlinks, um so viele nicht Google konforme Links zu finden wie möglich
  • auch alte „Laster“ von 2005 etc sind zu entfernen
  • überprüft laufend die Änderungen in den Google Webmaster Richtlinien, sie werden laufend aktualisiert
  • in Reconsideration Requests sind die konkreten Taten zum Spamabbau aufzulisten und Zahlen zu liefern
  • Bestraft werden können einzelne Unterseiten bis die komplette Domain, einzelne Unterverzeichnisse alles ist möglich
  • „am Freitag das disavow file hochladen, am Montag den reconsideration request einreichen und am Wochenende gute Laune haben“

SEO beyond Rankings – Wie Webseiten SEO ganz von alleine erledigen können von Christian Tembrink

  • hier ging es um Meta Description Optimierung, um die CTR zu steigern, wichtiges Thema, allerdings schwieriger geworden, da Google das Snippet immer häufiger austauscht
  • Trotzdem wurden sehr interessante mit verschiedenen emotionalen Triggern getestet, auch mit Sonderzeichen im Snippet -> Testergebnis: Sonderzeichen in Snippets führen zu mehr Klicks bei gleicher Platzierung

Weitere Recaps des SEOday 2015 in Köln

SEO CAMPIXX Recap 2015

Dieses Wochenende haben sich wieder um die 500 Suchmaschinenoptimierer in Berlin am Mügelsee getroffen, um über aktuelle Themen aus der Search Industry zu diskutieren. Hierzu mein Recap zur SEO Campixx 2015.

Am ersten Tag konnte ich zunächst meinen Vortrag halten „Nicht jedes Ranking Problem ist ein Panda oder Pinguin – I tell you why!“.

SEO Beratung mit Jonas Weber

Zunächst wollte ich anhand meines neuen Claims auf der SEO CAMPIXX aufzeigen, dass SEO nach wie vor eine Marketingdisziplin mit extrem hohen Hebelwirkungen ist. Wir brauchen uns nicht unter dem Vorgang „Online Marketing“, “ Content Marketing“ etc. verstecken, wenn wir SEO machen wollen. Hier gibt es genügend zu tun.

Danach habe ich anhand diverser Case Studies aufgezeigt, dass nicht immer nur die beiden SEO Updates Pinguin oder Panda für Rankingprobleme verantwortlich sind.  Z. B. werden sehr viele Fehler in den Prozessen „Crawling“ und „Indexing“ gemacht. Also 100 % SEO eben. Ein Recap hierzu findet sich u. a. auf heise.de.

SEO Campixx 2015

Danach habe ich den Vortrag von Malte Landwehr besucht „45 Tools in 45 Minuten“. Er hat wirklich sehr viel spannende Tools präsentiert, die einem die Arbeit mit SEO, Social Media und Online Reputation erleichtern. Gleichzeitig hat er die ganzen Tools in Twitter getweetet, mit Sicherheit mit einem seiner Tools :). Er will seine Präsentation zur Verfügung stellen, Link wird noch platziert.

Bildschirmfoto 2015-03-15 um 11.33.03

Als nächstes war ein Erfahrungsaustausch mit Oliver Hauser dran „Vom Gründer zum Unternehmer. Learnings, Fallen und Erfolge – persönliche Erfahrungen nach 2 Jahren get on top gmbh“. Er hat sich vor 2 Jahren neu aufgestellt und seine Agentur get on top gegründet. Er hat viele Bereiche angesprochen, die ein Unternehmer angehen muss: Finanzen, Strategie, Personal, Workflow und Prozessoptimierung. Er sieht seine Aufgabe darin, seinem Agentur Team die Arbeitsbedingungen so zu entwickeln, dass Sie den Job perfekt machen können. Bis auf wenige Punkte, die ihm Spaß machen, macht er kaum noch operativ SEO. Und: in Österreich ist das Finanzamt auch so beliebt wie hier :).

Korbinian Spann hat zum Thema „SEO zwischen Performance und Branding“ referiert. Er zeigte sehr eindrucksvoll, wie wichtig SEO auch für den Bereich Brand ist bzw. umgekehrt. Auch gilt es die gesamte Customer Journey zu berücksichtigen und den Einfluss aller Marketing Kanäle. Wird z. B. der first touching point entfernt, der hinten raus nicht direkt konvertiert, können trotzdem die Conversions extrem einbrechen. Auch kann Brandbidding auf AdWords Anzeigen den SEO Bereich in einigen Bereichen extrem kanabalisieren.

Bei der letzen Session des Tages hat das Sistrix-Team zum Thema „Smartphone Sichtbarkeitsindex: Wie groß sind die Unterschiede Mobile vs. Desktop und was sind die Gründe?“ eigene Sichtbarkeitswerte für die den Mobile Bereich extrahiert. Natürlich sind die genauen Zahlen mit Vorsicht zu betrachten, da gerade im Mobile Bereich die Suchergebnisse sehr locationabhängig sind. Trotzdem zeigt es den betroffenen Unternehmen sehr plakativ: im Mobile Bereich habt ihr noch einiges zu tun! Vor allem in Bezug auf die aktuellen Entwicklungen bei Google und die Suchresultate.

Am Abend gabs wieder Networking, Chili Contests, Wer wird Millionär, Tischkicker und sogar einen Flugsimulator.

Flugsimulator

Am Sonntag habe ich leider den ersten Vortrag der SEO Campixx verpasst, dafür ein nettes Gespräch mit Veranstalter Marco gehabt.

Dafür war der nächste Beitrag von Marcus Tober wieder sehr inspirierend. Sehr plakativ hat er aufgezeigt, wie tiefgehend das Google Hummingbird Update die Suchresultate verändert hat. Über 90% Veränderung und deutlich weniger Domains ranken in Google, da Google semantische viel besser in der Lage ist, Themen ranken zu lassen und nicht Keywords. Bei verschiedenen Keywordsuchen zum gleichen Thema waren immer mindestens 50 % der Suchresultate in den Top10 identisch.

MArcus Tober auf der SEO Csmpixx 2015

„Schweine im Meer – TV triggered Ads“ hatten Ralf Zmölnig und sein Präsentationspartner (Name nicht gefunden, bitte melden :)) im Gepäck. Spannende Insights, welches Suchverhalten die User in Google plötzlich an den Tag legen, während ein TV Spot läuft. Mit kreativen Ansätzen ist es möglich, diese Nachfrage mit der eigenen Website aufzufangen.

Bildschirmfoto 2015-03-15 um 14.30.50

Larissa Deifel präsentierte zu „Interne Verlinkung deluxe bei autobild.de“. Es wurde aufgezeigt wie anhand der Automatisierung von interner Verlinkung aus Redaktionsartikeln heraus die interne Verlinkung optimiert wird. Die internen Verlinkungen werden auf Themenwelten gesetzt, die zusätzlich mit Unique Content ausgestattet werden. Die Sichtbarkeitskurve ging nach diesen Maßnahmen steil nach oben.

Mein letzter Vortrag auf der SEO Campixx für den Recap im Jahre 2015 war „SEO richtig verkaufen nach erfolgreichem Inbound Marketing“Christoph Szepanski hat interessante Einblicke gegeben, wie die Dienstleistung Suchmaschinenoptimierung am Markt platziert und verkauft werden kann, insbesondere mit Neuromarketing-Ansätzen.

IMG_20150315_163225

Insgesamt war die SEO Campixx 2015 wieder eine tolle Veranstaltung, ich freue mich auf nächstes Jahr. Gute Heimreise!

Weitere Recaps der SEO Campixx 2015:

SEOkomm 2014 Recap: die besten Tweets

Heute war wieder die SEOkomm SEO-Konferenz in Salzburg, wie immer organisiert von Oliver Hauser und seinem Team. Wie zu erwarten hat sich 2014 wieder eine SEOkomm mit spannenden und witzigen Vorträgen entwickelt. Hier die besten Tweets (u. a. spam- und IS bereinigt) mit den interessantesten Aussagen und Bildern der Referenten. Es lohnt sich!

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.54.20Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.15.11

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.30.04

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.20.15Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.53.21

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.49.27

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.30.49Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.53.57Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.52.19

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.20.00

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.34.48Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.37.07Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.30.22

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.33.38Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.37.19Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.23.02Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.14.49Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.59.54Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.49.51Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.32.52

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.28.36Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.26.13

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.22.07

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.21.45

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.18.59Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.18.19

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.13.43

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.27.35

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.20.51

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.23.26Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.21.18Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.25.50Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.14.23Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.43.40

Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.17.47Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.41.31Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.39.31Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.42.38Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.41.13Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.44.04Bildschirmfoto 2014-11-21 um 14.40.01Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.09.04Bildschirmfoto 2014-11-21 um 15.05.28Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.11.09Bildschirmfoto 2014-11-21 um 15.06.01Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.10.07Bildschirmfoto 2014-11-21 um 15.06.30Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.03.38Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.04.24Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.06.26Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.10.57Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.07.09Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.07.24Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.07.39Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.07.48Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.08.05Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.38.12Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.48.57Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.54.40Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.58.54Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.42.17Bildschirmfoto 2014-11-21 um 18.06.45Bildschirmfoto 2014-11-21 um 17.45.33Bildschirmfoto 2014-11-21 um 18.24.49Bildschirmfoto 2014-11-21 um 18.54.29Bildschirmfoto 2014-11-21 um 18.55.11Bildschirmfoto 2014-11-21 um 12.16.19Bildschirmfoto 2014-11-22 um 06.42.06Bildschirmfoto 2014-11-22 um 06.42.48

Tweets-Fazit: Perfekt organisierte Konferenz mit sehr schnellem und stabilem Internet (fast unmöglich 🙂 ) und tollen Vorträgen.

Trendthemen dieses Jahr: Ranken ohne Links mit Top-WDF-Content, Generation von themenfremden Links, Mobile Optimierung, Customer Lifetime Value, Emotionen, Tarnkleidung und Branding, Allrounder SEO-Tool Excel, interne Verlinkung und riesige Inhouse SEO-Teams.

Besten Dank an alle SEOkomm 2014 Recap Twitterer!

Weitere Recaps:
http://blog.netprofit.de/seokomm-2014-recap-bilder-tipps.html
http://www.mindshape.de/blog/allgemein/recap-blogroll-zur-seokomm-2014.html
http://www2.popularity-reference.de/blog/seokomm-2014-recap
http://www.search-one.de/seokomm-2014-recap/
http://redomain.at/blog/seokomm-2014-recap.html
http://www.dynapso.de/seokomm-2014-recap/
http://www.affiliate-auf-weltreise.de/seokomm-2014-recap-gutes-essen-wlan-rockt/
http://www.contentcook.at/seokomm-2014-stirb-langsam-linkbuilding/
http://www.contentking.de/seokomm-2014-recap-mit-liste/
http://www.takevalue.de/blog/seokomm2014-recap-suchmaschinenoptimierung-und-so-viel-mehr/
http://www.salzburg-cityguide.at/de/news/detail/backflash/omx-plus-seokomm-2014_204706
http://www.geschenke.org/seokomm2014.html
http://www.seomotion.org/de/seokomm-omx-2014-recap/
http://www.bergmensch.com/seokomm-omx-2014-recap-liste-meinungen/
http://www.luna-park.de/blog/9869-recap-omx-seokomm-2014/
http://www.tukanmedia.de/blog/seokomm-recap-2014.html
http://www.seo-bavaria.de/recap-seokomm-2014/
http://www.adtraffic.de/seokomm-2014-recap/
http://www.leetweb.at/10-dinge-die-ich-auf-der-seokomm-2014-mitgenommen-habe/

    Top